Meine Leidenschaften Sprache und Sport im Beruf zu vereinen, sowie Erfahrungen und Kenntnisse aus Gesundheits- und Leistungssport weiterzugeben begreife ich als primäres Ziel meiner Arbeit.

Die im Management, vorwiegend in England, erworbenen Kenntnisse tragen dazu bei, dass ich mich in betriebliche Prozesse hineindenken und den Studierenden einen, auf ihre Bedürfnisse abgestimmten, Unterricht  bieten kann. Hierfür garantiere ich.

Auf Basis verschiedenster Trainingsmethoden, wie Pilates, aber auch ausdauerbetontes Rückentraining, Power Yoga und Elementen aus vielen anderen bewegungsorientierten Sportarten entwickele ich auch eigene Konzepte, die ich der entsprechenden Zielgruppe anpasse - vom Leistungs- bis Hobbysportler.

Als Trainerin, Gesundheitsberaterin und Lehrerin möchte ich den Teilnehmer/innen meiner Kurse einen Teil meiner Passion mit auf den Weg geben. Gemeinsam herauszufinden welche Sportart oder Methode zu jedem Einzelnen passt und damit maximale Erfolge beschert, begreife ich als wichtigen Teil meiner Arbeit.

Als leistungsorientierte Triathletin setze ich Reize, die Teilnehmer/innen fordern und manchmal an Grenzen bringen, die sie ohne Anleitung vielleicht nicht überschreiten würden.

Ich danke an dieser Stelle meinen treuen und hochmotivierten Kursteilnehmern, die mich schon so viele Jahre begleiten und durch konstruktive Kritik wesentlich zu meinem Erfolg beitragen.... und den einen oder anderen Muskelkater mit einem Schulterzucken wegstecken.